Fußreflexzonenmassage

Die Fußreflexzonenmassage ist eine Therapie der Erfahrungsheilkunde. In Deutschland wurde sie besonders durch Hanne Marquardt bekannt.

Die Fußreflexzonenmassage stimuliert über einen punktuell ausgeübten Druck die sogenannten Reflexzonen an den Füßen, welche bestimmten Regionen des Körpers zugeordnet werden können.
Über Nervenbahnen wird der manuell ausgeübte Reiz an die entsprechenden
Körperbereiche bzw. Organe weitergeleitet, so dass dort Reaktionen ausgelöst werden können.

Vor Beginn der Behandlung wird die Krankengeschichte aufgenommen und dann durch einen Sicht- und Tastbefund der Füße ein Behandlungsplan erstellt.

Nach der Behandlung besteht für Sie die Möglichkeit der Nachruhe, um die Wirkung zu festigen.

In der Regel findet die Behandlung einmal wöchentlich statt, kann aber je nach Bedarf auch 2-3 mal wöchentlich erforderlich sein.

Die Dauer einer Fußreflexzonenmassage richtet sich nach dem jeweiligen Bedarf und kann von 30 Min. bis zu einer Stunde sinnvoll sein.

Erfahrungsgemäß haben sich im allgemeinen 6 - 10 Sitzungen als sinnvoll erwiesen, dies ist jedoch abhängig von Befund und Beschwerdebild. So kann auch eine akute Schmerzsituation, die nur wenige Sitzungen benötigt, durch die Fußreflexzonentherapie behandelt werden.

Gutscheine
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Gutscheine zu verschenken.