Reflexzonenmassage

Die Reflexzonenmassage wurde in vielen Kulturen über mehrere tausend Jahre traditionell angewendet und hat sich in der naturheilkundlichen Praxis bewährt.

Es entstanden im Laufe der Zeit komplexe auf der Erfahrungsheilkunde beruhende Behandlungskonzepte wie die Fußreflexzonentherapie, die Hand- und Ohrreflexzonentherapie.

An den Füßen, den Händen und den Ohren befinden sich Zonen, die die Organbereiche des menschlichen Körpers wiederspiegeln, dies sind die Reflexzonen.

Durch eine Druckmassage dieser Bereiche werden reflektorische Reize auf die jeweiligen Organe ausgeübt, was zu einer Stimulation von Nerven, Muskeln, Drüsen und Organen führt.

Die  Reflexzonentherapien eignen sich z.B. zur:

- Verbesserung der Blutzirkulation

- Anregung des Stoffwechsels

- zur Beruhigung und Entspannung

- zur Stresslinderung

- zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Wir bieten Gutscheine zum Verschenken an!