Ohr-Akupunktur

oder auch Aurikulotherapie ist eine Sonderform der Akupunktur.

Die Ursprünge dieser Therapieform sind sicherlich im Reich der Mittte (China) zu suchen, aber auch die alten Ägypter und Griechen (Hypokrates) kannten die Heilwirkung über das Ohr bei bestimmten Erkrankungen.

Die heutigen Grundlagen der Ohr-Akupunktur bilden:

  • Die Wirkungen von Ohr-Reflexzonen auf Organe und Körperregionen
  • Die Erkenntnisse durch das systematische Erforschen der Ohrmuschel durch Dr.Nogier 1950
  • Das Wissen aus der Chinesischen Medizin über Zusammenhänge des Ohres und Organsysteme

Anwendung

  • Akute Schmerzen
  • Schlafstörungen
  • Rauchentwöhnung
  • Gewichtsreduktion
  • Allergien