Kinesiologie

„Der Körper weiß die Antwort"

Dieser Kernsatz der Kinesiologie basiert darauf, dass unsere Erlebnisse in unserem Körpergedächtnis gespeichert sind und diese über eine körpereigene Feedbackschleife durch die Befragung des bestimmten Indikatormuskels abgerufen werden können.

Das Wort Kinesiologie stammt aus dem Griechischen. Kinesis bedeutet Bewegung und steht in der Medizin für die Untersuchung der Muskeln und für Bewegungslehre. Die Kinesiologie dient der diagnostischen und therapeutischen Anwendung des Muskeltestens in verschiedenen Bereichen der Gesundheitspflege .

Die angewandte Kinesiologie (Applied Kinesiology) wurde in den sechziger Jahren von Dr. George Goodheart (USA), Chiropraktiker, entwickelt. Dr. Goodheart fand heraus, dass bei Organerkrankungen bestimmte Muskeln Schwächen zeigen. So konnte er nach vielen Testreihen jedem Organ seinen Anzeigemuskel zuordnen. Im weiteren Verlauf seiner Recherchen bestätigte sich, dass die Muskelschwächen auch bei Energiestörungen in den Meridianen auftreten. Daraus verknüpfte er das Energiemodell der Akupunktur mit der Chiropraktik.

Aus diesem Ansatz entwickelten sich inzwischen zahlreiche unterschiedliche Richtungen und Anwendungsgebiete. In unserer Praxis bieten wir Touch for Health (Gesund durch Berührung) an, wobei mittels des Muskeltests festgestellte Blockaden durch sanfte Berührung der Meridianpunkte ausgeglichen werden.

Mit dieser Heilmethode helfen wir Ihnen zur Gesundheitspflege, indem wir

- Ihre eigenen Energien stärken,
- Blockaden, welche das physische, emotionale energetische Wohlbefinden beeinträchtigen, lösen,
- Emotionale Belastungen oder Stimmungsschwankungen ausgleichen,
- den Heilungsprozess bei Krankheiten positiv beeinflussen und seelische Traumata oder Stress ausleiten.